Schützen Sie sich selbst

Die Welt ist unter Beschuss! Kriminelle Multimilliardäre errichten eine Neue Weltordnung, die eine weltweite Tyrannei errichten wird. Melden Sie sich an und lernen Sie, wie Sie sich verteidigen können.


smart city

Eine Smart City ist eine urbane Umgebung mit allgegenwärtigen Überwachungs- und Datenerfassungstechnologien, die selbst die intimsten, persönlichen Details eines jeden überwachen und aufzeichnen.

Das Ziel ist es, alles über jeden zu wissen: was du isst und trinkst, wohin du gehst, was du kaufst, wen du triffst, was du denkst, wie du dich fühlst, deine Meinungen, deine Gewohnheiten, deinen Gesundheits- und Impfstatus und so weiter. Jedes. Kleine. Detail. Die Rechtfertigung für diese allumfassende Überwachung ist, dass sie angeblich notwendig ist, um "den Planeten" vor dem Klimawandel zu retten. Außerdem garantieren sie, dass dein Leben dadurch vernetzter, sicherer und gesünder wird.

Jeder Aspekt des Lebens in einer Smart City wird durch eine Vielzahl von Technologien zur Datenerfassung überwacht:  SMARTe Lichter, SMARTe Masten, SMARTe Autos, SMARTe Nachbarschaften, SMARTe Häuser, SMARTe Haushaltsgeräte, SMARTe Energie, SMARTer Transport und viele andere SMART Technologien. Zusammen werden sie ein allgegenwärtiges Überwachungsnetz bilden, das kontinuierlich alle Informationen über jedes noch so kleine Detail im Leben der Menschen sammelt.

Smart Cities schaffen das
Internet der Körper

internet of bodies

Diese externen SMART-Geräte werden mit Geräten synchronisiert, die direkt mit dem menschlichen Körper verbunden sind, wie SMART-Uhren an unseren Handgelenken oder SMART-Handys in unseren Händen. Diese Geräte sind in der Lage, Informationen darüber zu sammeln, was in unserem Körper passiert, und können sogar die Funktionen des menschlichen Körpers verändern. In naher Zukunft werden sie in den menschlichen Körper eingepflanzt werden, um noch mehr Daten zu sammeln und noch mehr Einfluss auf das zu nehmen, was in uns passiert. 

Die persönlichen Informationen, die von diesen Milliarden von Geräten weltweit gesammelt werden, bilden ein Netzwerk, das Internet der Körper (Internet of Bodies, kurz: IoB). Derzeit sind wir alle mit dem Internet der Dinge (Internet of Things, kurz: IoT) vertraut, das uns den Zugriff auf unbegrenzte Informationen über alle Dinge ermöglicht. Das Internet der Körper wird im Grunde dasselbe sein, nur dass es alle persönlichen, intimsten Informationen über jeden Körper sammeln wird. Diese Daten werden in den Händen globaler Konzerne, Regierungen, Bankenimperien usw. sein.

Eine Smart City
schränkt deine Bewegung ein

smart city surveillance

Um sicherzustellen, dass jeder innerhalb der Grenzen der Datenerfassung bleibt, wird die Bewegung in Smart Cities auf 15 bis 20 Minuten von zu Hause aus begrenzt. Dieses Konzept hat den Begriff "15-Minuten-Städte" geprägt und wird als die beste Idee aller Zeiten angepriesen, um den Planeten vor dem Klimawandel zu retten. Alles, was du brauchst, wird innerhalb einer kurzen Entfernung verfügbar sein, so dass niemand mehr über diesen Umkreis hinausgehen muss. Für größere Entfernungen wird eine Genehmigung erforderlich sein.

Darüber hinaus werden 30 % aller Wildnisgebiete gesperrt, um die Menschen zu ermutigen, ihr Glück in den Smart Cities zu suchen, anstatt sich in die majestätische Natur zu wagen. Virtuelle Realitäten werden als Alternative zum Aufenthalt in der Natur geschaffen. Beispiele dafür sind das MetaVerse und alle seine Alternativen. Auch das ist eine "wunderbare Idee, um den Planeten zu retten": die Weltbevölkerung in Smart Cities einzuschließen, wo sie das Leben in einer virtuellen Welt "genießen" kann.

Es gibt keine Privatsphäre in
einer Smart City

smart city privacy

Das Weltwirtschaftsforum hat einen Artikel auf Forbes.com veröffentlicht, der die Erfahrung eines Bürgers in einer Smart City beschreibt, der sie als Himmel auf Erden preist: "Warum haben wir nicht schon früher daran gedacht?" Eines der Merkmale wird sein, dass niemand etwas besitzen wird. Alles wird geteilt: Häuser, Autos, Werkzeuge, Autos, sogar Kleidung. Am Ende des Beitrags äußert der Bürger eine Sorge über das Leben in einer Smart City:

"Ab und zu ärgere ich mich über die Tatsache, dass ich keine wirkliche Privatsphäre habe. Nirgendwo kann ich hingehen, ohne registriert zu werden. Ich weiß, dass alles, was ich tue, denke und träume, irgendwo aufgezeichnet wird. Ich hoffe nur, dass es niemand gegen mich verwenden wird. Alles in allem ist es ein gutes Leben."

Das zentrale Nervensystem der Smart Cities wird 5G sein. Laut dem ehemaligen chilenischen Präsidenten Sebastián Piñera ist 5G nicht nur in der Lage, unsere Gedanken zu lesen, sondern kann auch Gedanken und Emotionen in jeden Menschen einpflanzen. Er erklärte, dass es das zentrale Nervensystem der Gesellschaft werden wird, und er garantierte, dass sie sicherstellen werden, dass es jedes Haus im Land erreicht. Interessanterweise sind in allen Straßenlaternen der Smart Cities auch 5G-Antennen versteckt.

Smart Cities ernten Daten von jedem

smart city surveillance data harvesting

Warum wollen sie, dass alle Menschen in Smart Cities leben, und was steckt dahinter, dass sie jedes kleine Detail über uns alle aufzeichnen? Die Antwort gibt der israelische Professor Yuval Noah Harari, der Berater des Weltwirtschaftsforums ist. Er erklärt:

“Die neuen Herren der Welt werden diejenigen sein, die die Daten besitzen.”

Der Reichtum von heute ist nicht mehr Gold oder Öl. Es sind Daten. Je mehr Daten ein Unternehmen, eine Regierung oder ein Bankenimperium über die Bevölkerung hat, desto mehr Macht verleiht es ihnen. Smart Cities sind eine noch nie dagewesene Möglichkeit, die Menschheit wie eine riesige Herde von "Datenkühen" zu melken.

Persönliche Daten werden den ganzen Tag lang von uns gemolken, und sogar während wir schlafen.

Diese Technologien sammeln nicht nur riesige Datenmengen, sondern ermöglichen auch ein Maß an Kontrolle, wie es in früheren Zivilisationen nicht möglich war. Aman Jabbi, ein ehemaliger Ingenieur aus dem Silicon Valley, schlägt Alarm, dass Smart Cities im Grunde offene Konzentrationslager sind:

"Indem du ihnen deine Daten überlässt, gibst du ihnen die Möglichkeit, dein Verhalten zu überwachen und zu bewerten, was nun in einen Social Credit Score umgewandelt werden kann. Anhand dieser Punktzahl wird dann bestimmt, welche Privilegien dir in der neuen Sklavengesellschaft zustehen und welche nicht."

Dieses soziale Kreditsystem wird in China bereits eingesetzt, und während der Pandemie 2020 haben viele Länder die ersten Schritte in Richtung dieses Kontrollsystems unternommen. Digitale IDs und digitale Währungen werden im Zentrum dieses Netzes stehen. Wenn Menschen nicht gehorchen oder das System kritisieren, werden ihre Ausgaben eingeschränkt und der Zugang zu grundlegenden Aspekten der Gesellschaft wird blockiert. Auch dies geschieht bereits in China, das als Testgebiet für den Rest der Welt dient.

Werden Smart Cities
das menschliche Genom verändern?

Eine besorgniserregende Tatsache über Smart Cities ist, dass alle Straßenlaternen LED-Leuchten sind, die die Fähigkeit haben, das menschliche Genom zu manipulieren. Die genetische Ausprägung kann mit LED-Lichtern aus- oder eingeschaltet werden, die auch die mRNA im menschlichen Körper aktivieren können. Wissenschaftliche Studien, die diese Fakten belegen, gibt es im Internet zuhauf.  Da stellt sich die Frage: Wollen die Behörden deshalb die gesamte Menschheit mit mRNA-Technologien ausstatten, die durch LED-Licht aktiviert werden können?


✔︎ Der ganzen Menschheit wird mRNA injiziert

✔︎ mRNA kann mit LED-Licht aktiviert werden

✔︎ Jeder ist von LED-Licht umgeben


WAS GEHT HIER VOR?

Klaus Schwab, Gründer des Weltwirtschaftsforums, fördert die Agenda der menschlichen Genveränderung. Er sagt ganz offen, dass sich dadurch die Bedeutung des Menschseins verändern wird. Der WEF-Berater Yuval Harari geht sogar so weit zu behaupten, dass sich die Finanzeliten von der Menschheit abspalten werden, da sie genetisch so verändert werden, dass sie den normalen Menschen weit überlegen sind. Wirtschaftliche Ungleichheit wird zu biologischer Ungleichheit. Harari sagt, dass die Eliten zu "Homo Deus" werden: göttliche Wesen, oder Götter.

Würden all diese Ideen nicht weltweit von Menschen und Gruppen wie Bill Gates, Barak Obama, CNN, Facebook, der UN, dem Weltwirtschaftsforum und zahllosen anderen Vertretern der Eliten propagiert - wir würden sicherlich denken, dass es sich um das Drehbuch eines Science-Fiction-Films handelt!  Aber es ist eine schreckliche Realität, die in einem gewaltigen Ausmaß vorangetrieben wird. Auf dem Weltregierungsgipfel in Dubai erklärte Klaus Schwab kürzlich, dass diese Entwicklungen nicht mehr in der Zukunft liegen, sondern bereits jetzt entwickelt werden. Seine genauen Worte waren:

"Sie werden kommen wie ein Tsunami".

Und in der Tat, die Einführung läuft auf Hochtouren. In Rio de Janeiro zum Beispiel werden 450.000 Straßenlaternen durch 5G-fähige LED-Lampen ersetzt. Die folgende Grafik zeigt, wie die großen Städte in Lateinamerika zu Smart Cities werden.

smart cities latin america

Das Gleiche passiert in London, Paris und jeder anderen Großstadt der Welt. Millionen und Abermillionen von LED-5G-Straßenlaternen werden alle paar Meter in jeder Straße jeder Stadt aufgestellt. Bill Gates hat sogar in den Bau einer neuen Smart City in Arizona investiert, die 80.000 Menschen beherbergen kann und in deren Zentrum riesige Rechenzentren stehen.

Zerstörung von 3.000 Bauernhöfen für eine Mega-Smart -City

In den Niederlanden hat die Regierung kürzlich die Zerstörung von 3.000 Bauernhöfen angekündigt, um Platz für eine monströse Smart City namens TriState City Network zu schaffen, in der 40 Millionen Menschen aus Belgien, Deutschland und den Niederlanden leben werden. Ihre "Logik" für die Beschlagnahmung des Landes und die Vernichtung der Tiere von 3.000 Bauernhöfen ist, dass sie "zu viel CO2 ausstoßen", was "den Planeten zerstört". Aber grüne Weiden durch eine monströse Smart City zu ersetzen, ist gut für die Umwelt?! Derzeit ist der größte Teil der Niederlande eine wunderschöne Landschaft mit grünen Weiden, Windmühlen, Bächen und historischen Bauernhöfen. Einzigartig auf der Welt, wirklich schön und voller Geschichte.

Die Regierung will diese wunderschöne Landschaft in eine riesige Smart City namens Holland City verwandeln.

In Australien hat die Regierung ein Gesetz verabschiedet, das es erlaubt, Bewohner von ländlichen Gebieten zwangsweise in Smart Cities umzusiedeln, wenn ihr Gebiet mit gefährlichen Giften verseucht ist. Bei der Zugentgleisung in Ohio haben wir gesehen, wie leicht ein großes Gebiet verseucht werden kann.  Sehen wir hier einen Präzedenzfall?  Mit der Organisation von ein paar Zugunglücken könnten Millionen von Menschen aus ländlichen Gebieten in Smart Cities umgesiedelt werden.

Die Menschheit muss aufwachen

Die schiere Bösartigkeit dieser Agenda ist unbeschreiblich.  Aber noch schlimmer ist, dass die Öffentlichkeit immer noch nicht bereit ist, etwas anzuerkennen, das ihre Existenz bedroht. Sie bestehen darauf, ihre Augen weiterhin zu verschließen und sich nur um oberflächliche Zerstreuung zu kümmern. Sie wollen um jeden Preis dumm und blind bleiben, denn "Unwissenheit ist Glück".

Wenn wir in diesem eklatanten Zustand der Dummheit bleiben, werden wir in den schrecklichsten Albtraum geraten, den diese Welt je gesehen hat.

Wenn es jemals eine Zeit in der Weltgeschichte gab, in der wir unsere Augen öffnen sollten, dann ist es jetzt. Wir können uns nicht länger den Luxus leisten, den Kopf in den Sand zu stecken. Das ist keine Verschwörungstheorie, denn sie wird weltweit mit unvorstellbarer Geschwindigkeit ausgerollt. Unter dem Deckmantel der Pandemie wurden in jedem Land der Welt Millionen von 5G-Masten errichtet. Überall werden LED-Lampen installiert. Alle Impfstoffe sollen nun zu mRNA-Impfstoffen werden, obwohl Mark Zuckerberg, CEO von Facebook, während eines Zoom-Meetings mit seinen Mitarbeitern aufgezeichnet wurde und sagte, dass mRNA-Impfstoffe tatsächlich die menschliche DNA und RNA verändern, und dass die Befürworter keine Ahnung haben, welche sonstigen Mutationen oder Risiken auf lange Sicht bestehen könnten.

Die Eliten wollen sicherstellen, dass die gesamte Weltbevölkerung für den Rest ihres Lebens regelmäßige Injektionen mit der mRNA-Technologie erhält. Deshalb wird der Impfstatus mit unseren digitalen Währungen und unserer digitalen ID verknüpft. Eine verpasste Impfung könnte den Zugang zur Gesellschaft und zum Bankwesen blockieren.

Was können wir tun, um den Wahnsinn zu stoppen?

Gibt es eine Möglichkeit, diesen Wahnsinn zu stoppen?  Ja. Zuallererst müssen wir die Menschen in unseren Gemeinden aufklären. Der einzige Grund, warum Tyrannen so etwas durchziehen können, ist die Unwissenheit der Massen. Die Menschen haben nicht die geringste Ahnung, was ihnen droht. Sie machen bedingungslos alles mit, was sie in Richtung dieses dystopischen Alptraums lenkt. Es ist unsere Pflicht sie zu informieren in jeder Art und Weise wie wir es können.

Bitte verbreite diesen Beitrag überall. Schicke ihn per E-Mail an deine Kontakte, poste ihn in den sozialen Medien und sende ihn an die zuständigen Behörden in deiner Gemeinde. Verbreite ihn weit und breit.

Wir sind die 99%, die Tyrannen sind nur die 1%. Aber das Problem ist, dass die meisten von uns nichts tun. Die Mehrheit weigert sich sogar zu sehen, was direkt vor ihrer Nase passiert. Sie haben die Spritzen in ihren Armen, die Smartphones in ihren Händen, die LED-Lichter in ihren Straßen, die Smart Meter in ihren Häusern, die smarte Technologie in ihren Autos ... und trotzdem sagen sie "das ist alles eine Verschwörungstheorie". Der Wahnsinn dieser Realitätsverweigerung ist nichts weniger als eine regelrechte Psychose.

Wir müssen unsere Augen öffnen. Nicht morgen, sondern HEUTE.

Schau dir unseren Leitfaden an “10 Wege um die Neue Weltordnung zu stoppen” in dem du eine Übersicht über praktische Schritte findest, die jeder von uns machen kann, um unser Leben und unsere Zukunft zu schützen.

Jetzt ist nicht die Zeit, sich zurückzulehnen.  Wir müssen aufstehen und handeln.  Bitte benutze die Buttons unten, um diesen Beitrag zu teilen und dabei zu helfen, Menschen weit und breit aufzuwecken. 

WICHTIGE INFORMATIONEN FÜR DIE MENSCHHEIT


DIE AGENDA FÜR DIE WELTHERRSCHAFT
Wie die WHO in öffentlichen Schulen weltweit Kinder für Pädophile vorbereitet
MAORI vs. PLANDEMIC – Mit Dr. Reiner Fuellmich und internationalen Anwälten
„Wir kaufen Politiker. Ein Senator ist sehr billig. Man kann sie für 10.000 $ kaufen.“
Der russische Präsident ist nicht der echte Wladimir Putin. Was ist hier los?
Media Crimes Exposed – Wie die Medien die Menschheit ständig belügen
Anwalt enthüllt, wie die US-Wahlen 2020 mit Hilfe von Verteidigungssatelliten gestohlen wurden
Dies ist die erfolgreichste Strategie, um die bösen Eliten zu besiegen
Der Versuch, Pädophilie zu normalisieren
Anwälte legen der Grand Jury Beweise dafür vor, dass die Pandemie für eine weltweite Diktatur genutzt wird
FBI-Chef und Zeugen sagen: „Politiker missbrauchen und ermorden Kinder“!
Was Ihnen niemand über die Ukraine erzählt hat – umwerfend!
 
 
 
 
 

Registrieren Sie sich und erhalten Sie
lebensrettende Informationen